Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb unseres Onlineangebotes auf. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Haidla Korte
Heilpraktikerin, Dipl.-Biologin
Tresckowstrasse 6
D-20259 Hamburg

Tel.: 040 / 769 708 95
Fax: 040 / 769 708 94
E-Mail: info@naturheilpraxis-korte.de

Arten der verarbeiteten Daten

- Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer der Internetseite (Nachfolgend werden die betroffenen Personen auch als „Nutzer“ bezeichnet).

Zweck der Verarbeitung

- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern
- Sicherheitsmaßnahmen

Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit der ausdrücklichen Einwilligung des Nutzers sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf der bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Dem Nutzer steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage seiner/ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern der Nutzer die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die auf dem Rechner des Nutzers gespeichert werden. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen/ihren Browser schließt.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Diese Internetseite verwendet ausschließlich Session-Cookies, um einem Missbrauch des Kontaktformulars vorzubeugen.

Besucherstatistik

Es wird keine Besucherstatistik erhoben oder ausgewertet.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die der Nutzer an uns als Betreiber der Internetseite sendet, nutzt unsere Internetseite eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Eine verschlüsselte Verbindung lässt sich an der „https://“ Adresszeile des Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile erkennen.

Hosting

Diese Internetseite wird mittels eines Server unseres Hostinganbieters (Uberspace) zur Verfügung gestellt. Um die Verfügungsstellung der Internetseite zu ermöglichen, muss der Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieser Internetseite verarbeiten. Dies geschieht auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieser Internetseite gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

- Browsertyp und Browserversion
- Verwendetes Betriebssystem
- Referrer URL
- Hostname des zugreifenden Rechners
- Uhrzeit der Serveranfrage
- IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich der Kontaktdaten (Name und E-Mail-Adresse) des Nutzters gespeichert, um die Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne die Einwilligung des Nutzers nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf der bereits erteilten Einwilligung durch den Nutzer ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis der Nutzer uns zur Löschung auffordern, seine/ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Das Kontaktformular wird zwar verschlüsselt (siehe SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung) an den Server übertragen, allerdings findet der darauf folgende E-Mail-Verkehr nicht Ende-zu-Ende verschlüsselt statt. Es wird darauf hingewiesen, dieses vor der Abgabe vertraulicher Informationen bei der Kommunikation per E-Mail zu beachten.